geboren:
schule...:
studium:



zivildienst:
1971
ja
sehr kurz wu, sehr lang boku, nebenbei fächer aus biologie, publizistik und kunstgeschichte, diplomarbeit (thema:
fotografie in der bodenzoologie) am institut für zoologie an der universität für bodenkultur in wien begonnen - und trotzdem das studium abgebrochen...
kuratorium für verkehrssicherheit

fotografie: im laufe des studiums intensiviert, 2 jahre reportage und porträt für fachverlag in den bereichen telekommunikation und bauen, seit 2001 für bildagentur zolles, spezialisierung auf konzert- (u.a. konzertdokumentationen für die wiener stadthalle) und makrofotografie (siehe diplomarbeit), beginn sportfotografie, weitere kunden: u.a. reuters, verschiedene tages- und wochenzeitungen, kuratorium für schutz und sicherheit, österreichisches jugendrotkreuz

seit jeher großes interesse an abstraktem und unsinn im weitesten sinne